"Betroffene beraten Betroffene"

Wir bieten eine umfängliche Beratung für behinderte Menschen mit unterschiedlichen Handicaps und Erkrankungen und deren Familien an und setzen uns für deren Patientenrechte ein.

 

 

 

 

 

Beratungsangebote:

  • Sozial- und Behindertenrecht
  • Persönliches Budget
  • Persönlichen Assistenz
  • Schwerbehindertenrecht
  • Arbeitsrecht mit Besonderheiten des Integrationsamtes
  • Pflegeversicherung und Pflegegrad
  • Wohnraumverbessernde Maßnahmen
  • Freizeit- u Sportaktivitäten mit Behinderung
  • Basisinformationen zu Recht und Zugangsvoraussetzungen

 

Hilfestellung und Belgeitung:

  • Gemeinsame Zusammenstellung des notwendigen Hilfebedarfs
  • Unterstützung und Hilfe bei der Antragstellung und Bearbeitung
  • Begleitung und Unterstützung des/der Antragssteller/in bei Schwierigkeiten während eines Verfahrens
  • Auf Wunsch Begleitung zur Budgetkonferenz (Bedarfsstellung)
  • Prüfung der Zielvereinbarung und des Bescheids, ggf. Unterstützung im Widerspruchsverfahren

 

Beratungsmethoden:

  • Beratung im Rahmen des Peer Counseling (Behinderte beraten Behinderte
  • Arbeit mit der Methode der Persönlichen Zukunftsplanung 
  • Berater geben ihre persönlichen Erfahrungen weiter
  • Beratung in leichter Sprache
  • Beratung in Gebärdensprache

 

Lokalität:

 

  • Beratung in GebärdenspracSchwellenfreier und rollstuhlfreundlicher Zugang zur Beratungsstelle

 

Adresse:

        

         Klippel-Feil-Syndrom e.V.

         Vorsitzende Annett Melzer

         Vereins- und Beratungsbüro:

         Paracelsusstraße 23
         06114 Halle(Saale)

         Telefon: 0151/41285384

         Mo-Fr. von 10 - 17 Uhr
         E-Mail: anemelzer@aol.com  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein SeBeLe e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt